Buch

Buch-Sagen-TitelDieses Buch handelt von Hexenprozessen, Gespenstern, Grafen, dem Geißen-Krieg und einer "Weißen Jungfrau".

Mehr als 70 Sagen, Erzählungen und Geschichtliches aus der Eifel entführen in eine längst vergangene Welt. Wie prägten die Römer, Kelten, Franken und Mönche die Region? Und wer war der "feurige Reiter?

Auch der typische Humor aus der Heimat kommt in den Geschichten, die sich in der Westeifel rund um Neuerburg, Oberweis, Idenheim, Irrel, Neidenbach, Speicher und der Stadt Bitburg abspielen, nicht zu kurz.

Zahlreiche fantasievolle Zeichnungen von Eva-Charlotte Wiesmann werten die Geschichten auf.

Bei dieser Ausgabe des Buches handelt es sich um einen vom Umfang her reduzierten Nachdruck der Originalausgabe von 1991 (in alter deutscher Rechtschreibung).

 

ISBN: 978-3-7322-4926-8
Herausgeber: Willi Hermes, Neuerburg
Autor: Hans Theis, Neuerburg
Illustrationen: Eva-Charlotte Wiesmann
  Hardcover - 120 Seiten - DIN A5
Preis: 18,90 €

 

Das Buch ist an folgenden Stellen erhältlich:

  • Buchhandlung Logos, Bitburg, Trierer Str. 19 (logos-buch.de)
  • Buchhandlung Eselsohr, Bitburg, Hauptstr. 42 (www.bitbuch.de)
  • Tabakwaren Roos, Neuerburg, Herrenstr. 18 

 

 

Inhalt / Leseproben

Sagen aus der Westeifel

Die letzte Gunst
Das Geheimnis der Weide
Der Ruf der Taube
Die Vatermörderin von Falkenstein
Eulenspiegel auf dem Neuerburger Markt
Das Schwarzbildchen
Der Todessprung am Wasserfall
Der Neuerburger Geißen-Krieg
Ergo bibamus oder "Das Bierduell"
Die Tempelherren von Roth
Mattes, der Teufel und das Mädchen
Der "Kreijchkoos"
Das Gespenst auf dem Dachboden
Eulenspiegel auf der Dasburg

 

Sagen aus dem Kreisgebiet

Die Sage vom "Scholtesmännchen"
Das Bauernhänschen von Oberweis
Das Puhmännchen
Die weißen Schafe
Vom Gerichtskreuz auf dem Galgenberg
Die Pest in Meckel
Die Magd, die keine Angst hatte
Der Teufel auf der Meilbrück
Das Lochmännchen von Röhl
Die Sage von der "Weißen Jungfrau"
Die Wichtelmännchen von Hüttingen
Die Sage vom Neidenbacher Wasserfall
Das "Pfalzermännchen" von Spangdahlem
Der Fischer und der feurige Reiter von Irrel
Eine unheimliche Begegnung
Übermut tut selten gut
Artioni Biber
Die Sage vom Eisenmännchen aus Neidenbach
Das "Schopper Männchen" von Spang
Wie Idenheim entstand

 

Der Dreißigjährige Krieg im Spiegel der Heimatsagen

Die Bitburger Geißenströpper
Der schwarze Tod
Die Pest in Bettingen
Das Pestflämmchen von Dudeldorf
Die Hexe von Neuerburg

 

Kelten und Römer in der Eifel

Die Kelten
Treverer und Römer
Urar und Lucius

 

Franken und Mönche

1. Die Franken kommen
Das Gespenst von Oternacum
2. Der Bitgau
3. Die Franken werden Christen
Die Bekehrung des Zenders
4. Könige, Hausmeier und Bauern
5. Klöster in Echternach und Prüm
In einem Kloster
6. Das Mittelreich

 

Erzählungen, Schnurren und Humor aus der Eifel

Humor aus der Westeifel
Der gute Tropfen
Der Einbrecher
"A porta inferi"
Der verkannte Teufel
Das Burggespenst
Das schnelle Auto
Das Schwein
Die Kindermaschine
Die Untersuchung
Die verkaufte Frau
Das bärtige Christkind
Öhm Pitt und der Tabak

 

Geschichtliches aus der Westeifel

Der historische Klöppelkrieg
Chronik des Aufstandes
"Backesmännchen“
Neuerburger Hexenprozeß im Jahre 1632
Der Burg- oder Hüttensonntag
Sachsen in der Gegend von Neuerburg

 

Humor aus der Eifel

Die Marktfrau
Beim Militär
Eifelhumor
Der Doktor

 

 

 

http://www.lehmanns.de/shop/literatur/28213608-9783732249268-die-sage-raunt-in-alten-mauern